Dar daubstumme Junge

 

 

Bildunterzeile, die in Mundart ist

 

S warema e klinner Junge in Gohde, der war daubstumm seid sinner Geburd. Un der hadd nunne bie enner Fleechemudder gelebd, die hadd Ömus gehußn. Ja, das isse närrscher Name, ech wiss schonn! Awer ech kann je au nüschd daderfor. Sollech mech edwa e annern for se ussdengk, oder was? Die hieß nunnema su. Außerdem gehds in der Saache dahier je au nech om die Fleechemudder, sondern vielmehr om den Jungn.

 

Alsu, ennes Nachds is der middn inne Draum offgewachd un hadd au glei sinne Fleechemudder geweggd. Un weile je nech sprechn konnde, fuchierde ar nur su middn Händn rom un machde erchndwelchje närrschn Zeichn, daß de Ömus off solld steh un ihn dann erchndwohen folchn sollde. Ar hadde nehmich gedräumd, dasse an enne bestümmde Stelln solld geh. Warom, das varrad ech euch jetz nonnech. S kommd schonn noch! Awer de Fleechemudder hadd sech gedachd, daß dar Junge eimfach nur schlechd gedräumd hadde, haddn beruichd un widder ins Nesd gebrachd.

 

S duerde awer nech lange, da stande schonn widder an ihrn Bedd un wolldse erchndwohen midgezerr. Na un da gabs nadürlech s gleije Spiel nochema von vorne: De Fleechemudder haddn widder beruichd, ins Bedd gebrachd un sech selbsd au widder henggelechd. Na un obbers mech jetze glaubd oder nech: E baar Minudn speder war der Kerl schonn widder munder! Ar wolld eimfach nech widder einggeschlaf. Un diesma ware nech mehr ze beruichn un zerrde dar Ömus an ihrn Sachng, dasse au nur ja mid solld komm. Was solldsn da gemach? Alsu haddse sech schnell e Umduuchn drüwergeworfn un issn nachgelaufm. Der is derweil schonn russ uss dar Stadd un Richdung Galberch gesausd. Kaum dassn de Ömus noch hengerher gekomm’ is! Erschd am Lüderitzbrunn’ (Von den han ech euch je schonn vorhen arzehld) haddsn widder inngehold gehabbd.

Weil da hadd sech dar Jung nehmich rongergebeuchd zum Wasser un hadd dreima sue Würfchn dadervon gedrungkn. Un off eima drehde sech rom zu sinner Fleechemudder – die je üwerhaubd garnech wußde, was eichndlech middn los is – un saachde: „Muddie, ech kann sprechn!“ Baddsch, isse von den Wasser geheild gewesn.

 

Zur voorchn SaacheZur näsdn Saache

Besucher gesamt: 128.776 / Besucher heute: 53 / Besucher gestern: 50